Stacks Image pp802947_n841137_n3
Logo_Biedron_desktop
Stacks Image p803000_n2

Endodontologie

Behandeln statt Ziehen: Stark entzündete Zähne, bei denen sogar die Wurzeln angegriffen sind, kann man durch eine Wurzelkanalbehandlung oft noch retten.

Um die Entzündung zu beseitigen, die auch bis in den Knochen reichen kann, entfernt man unter örtlicher Betäubung das kranke Gewebe aus dem gesamten Wurzelkanal. Die sorgfältige Wurzelbehandlung kann mehrere Sitzungen umfassen. Dabei werden die Bakterien im Kanal abgetötet und der Kanal wird abschließend versiegelt, um einer erneuten Entzündung vorzubeugen und einen langfristigen Heilungserfolg zu gewährleisten.

In manchen Fällen kann der Zahn dann mit einer Kunststofffüllung verschlossen werden. Ist der durch Karies verursachte Defekt am Zahn aber zu groß, sollte man den Zahn überkronen, da sonst etwa ein Zerbrechen des Zahnes droht. Dabei wird der Zahn mit einer neuen Krone aus Metall oder Keramik überdeckt. Nach der erfolgreich abgeschlossenen Behandlung bildet sich die Entzündung ganzheitlich zurück und der Zahn ist dann vollkommen beschwerdefrei.

DR. SHADI BIEDRON
ALTMARKT 1 | 46045 OBERHAUSEN
TELEFON 0208 24986 | FAX 0208 4567655
PRAXIS@BIEDRON.DE

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ
DR. SHADI BIEDRON | ALTMARKT 1 | 46045 OBERHAUSEN | TELEFON 0208 24986 | FAX 0208 4567655 | PRAXIS@BIEDRON.DE